Projekte

AREIA

Brasilianische und Lateinamerikanische Musik 

 

Bossa Nova, Samba und Choro - das 6-köpfige Ensemble von AREIA bringt brasilianisches Flair mit sich. Bandeigene Arrangements von traditioneller brasilianischer Musik und Klassikern des Latin Jazz sowie Eigenkompositionen entführen den Zuhörer in die pulsierenden Straßen von Rio und die sonnigen Strände von Pernambuco. 

 

Marie-Kristin Burger (flute, vocals)

Aga Labus (vocals)

Paul Bießmann (piano)

Dominik Lehmeier (bass)

Felix Bratfisch (percussion, marimba)

Aron Hantke (drums, percussion)

 

Download
AREIA booking
AREIA.zip
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 69.1 MB

LIOMA

Klangexperimente in ungewöhnlicher Besetzung

 

Die 3 Musiker haben an der Hochschule für Musik Nürnberg studiert, spielen neben diesem Projekt in der Brasil-Band "Areia" zusammen und haben nun beschlossen, auch mal neue musikalische Wege zu erkunden. Durch das fehlende Harmonieinstrument werden die typischen Rollenverteilungen in der Band aufgehoben. Flöte, Bass und Schlagzeug stehen somit in gewisser Weise gleichberechtigt nebeneinander und die Interaktion beginnt.

 

Marie-Kristin Burger (Flöte, Stimme)

Dominik Lehmeier (Bass)

Aron Hantke (Drums, Percussion)

 


Common ground

Grenzübergreifendes Trio-Projekt

 

Die multikulturellen Einflüsse der Musiker verbinden jazzige Klänge mit Elementen der brasilianischen und türkischen Tradition und bilden ein individuelles Klangbild.

 

Marie-Kristin Burger (flute) (Austria)

Sencer Özbay (bass) (Turkey)

Aron Hantke (drums) (Germany)